My lovely host family

Damit ihr alle wisst wo ich abgeblieben bin, hier mal ein paar Informationen zu meiner Gastfamilie.

Ich werde ab dem 21.04.2016 in Arlington, Virginia leben. Arlington liegt genau an Washington D.C. – bzw. die beiden trennt nur der Potomac River. Ich werde also an der Ostküste leben & nur ca. 25 Minuten vom Weißen Haus entfernt wohnen. 😊

+ + +
Wir sind umgezogen! Seit dem 11. Juli 2016 wohne ich (immer noch bei der selben Gastfamilie!!) in Mt. Laurel, New Jersey #jerseygirl Wir sind aus beruflichen Gründen meiner Gasteltern umgezogen. Die Gegend hier ist wirklich schön & ich liebe die Nähe zu Philadelphia & New York City jetzt schon. 😊
+ + + 

Zu meiner Gastfamilie:
Für Au Pairs: Diese Familie war mein zweiter Familienvorschlag & obwohl ich zu Anfang noch keine Bilder sehen konnte, hat sie mich so sehr mit ihrem Text beeindruckt, dass ich diese eine Nacht bis zur ersten Mail kaum schlafen konnte & total ausgeflippt bin, als sie endlich in meinem Postfach aufgetaucht sind. In ihrer ersten Mail kamen dann auch die ersten Fotos. Ab da war es eigentlich für mich klar. Diese Familie will ich – UNBEDINGT! 😃

Meine Gastfamilie ist vierköpfig, bedeutet: Gast-Vater, Gast-Mutter, eine ganz niedliches Mädchen (7 Jahre) & ein zuckersüßer Jungen (2 Jahre).

+ + +
Meine Gastmutter ist schwanger! Ab Oktober werden

wir noch ein kleines Babygirl in der Familie haben!
+ + + 

Ich bin nicht ihr erstes Au Pair & werde wohl auch nicht das letzte sein 😊. Die Familie kommt mir sehr herzlich & fürsorglich entgegen. Ihnen ist die ganze Familie sehr wichtig & sie unternehmen gern Etwas zusammen. Außerdem haben Sie, wie sie selber sagen, immer ein volles Haus. Das finde ich irgendwie interessant 🙃 Sowieso bin ich schon sehr gespannt auf die Familie & freue mich auf unser bin ich total glücklich mit dieser Familie & genieße unser gemeinsames Jahr in den USA.

 

Advertisements