Guess what…

 

Halli Hallo ihr lieben Leserinnen & Leser da draußen!!! 😊

Manch einer kann sich gar nicht vorstellen, wie GLÜCKLICH ich gerade bin! Denn genau heute habe ich mein neues – bereits heiß geliebtes – Spielzeug bekommen. Mein allererstes & totally persönliches MacBook Pro 😍  Ich merke gerade, dass das ganze mit den Smileys noch nicht so reibungslos funktioniert, aber das lernen wir schon noch 😊

Also der letzte Beitrag ist schon etwas her & ich bin echt über glücklich, dass ich diesen nicht mehr auf meinem Handy schreiben muss…

Was ist also passiert?!
Die ersten Tage nach meinem letzten Post waren ziemlich unspektakulär. Aber dann ging es so richtig los! Letzte Sightseeingtour mit der Nina durch D.C.

Danach wurde es dann ernst! Am 23. Juni 2016 sind die Packer gekommen & haben das gesamte Haus in Kartons verwandelt. Für den kleinen Racker & mich hieß es dann: bloß raus hier! Wir sind also auf den Spielplatz geflohen. Ein Glück hatten wir gutes Wetter, also war dieses Alternative gerade zu perfekt.


Ein paar Tage mussten wir dann also aus dem Koffer im eigenen Haus leben & mit Plastikbesteck, Papptellern & co. improvisieren. Das war sogar ziemlich witzig & gegessen wurde auf dem Fußboden 😃 Ich fand das total gemütlich & das hat für mich auch irgendwie voll dazu gehört.

Aus dem Pappkarton ging es dann am 28. Juni 2016 für zwei Nächte ins Hotel. Das Frühstück wurde nicht viel besser, denn das gab es dort nicht inklusive sondern musste vom Gastvater organisiert werden. Muffin & Donuts… eben alles, was die Backstube eines amerikanischen Supermarktes morgens um 7 Uhr so her gibt 😃 Bananen & Äpfel hatten wir allerdings auch 😊 Während die große bereits Ferien hatte & zur sogenannten „Vacation Bible School“ gegangen ist, habe ich für den kleinen noch ein, zwei Playdates organisiert & mich von der lieben Sandra verabschiedet. Sie hat auch einen kleinen Jungen (2) & nicht nur, dass die Jungs super süß zusammen waren, auch wir haben uns sehr gut verstanden 😊 #gonnamissyousandra

Dann war da noch eine berufliche Veranstaltung für meinen Gastvater, an der die ganze Familie teilgenommen hat. Da habe ich dann auch den Gastopa kennen gelernt. Die ganze Familie ist super nett & bindet mich komplett ein! Ich hatte mir das schon erhofft, aber nie so richtig erwartet. Mit so einer riesigen Herzlichkeit kommen die mir entgegen! 😊 Nach der Veranstaltung ging es für die Kinder & mich direkt mit den Großeltern gen Norden nach New Hampshire zu dem Haus der Großeltern, weil meine Gasteltern den Kindern & mir noch mehr Umzugsdrama ersparen wollten. Also hieß es für mich 10 Tage out in the middle of nowhere.  Total cool!!! & obwohl es mitten im Nirgendwo war, hatte dieser Zweipersonenhaushalt wenigstens den Fernsehsender ESPN, sodass ich die Fußball EM in Frankreich endlich in Ruhe vor dem Fernseher genießen konnte. 🇩🇪 🎉 🙌 naja, wenigstens zwei Spiele.

Außerdem zahlt man in New Hampshire keine Taxes, außer im Restaurant & noch irgendwo. Aber zum Beispiel nicht auf Elektroartikel. Hieß für mich: erstmal zum Apple Store, um meinen Mac zu bestellen (MacBooks mit deutscher Tastatur haben die natürlich nicht vorrätig…) Dann ist da noch mein neues Linsenset für mein iPhone für $80 & meine super coole must have Polaroidkamera. Das war der absolute Hammer! Denn hätte ich das MacBook ganz normal in New Jersey mit Taxes & ohne Rabatt gekauft, hätte ich das selbe gezahlt, wie jetzt in New Hampshire für diese drei Artikel!! Das ist so der Oberhammer! -oder? Also ich finde das schon echt cool! 😎

Super special war dann natürlich auch noch der 4th of July (04.Juli :D) denn das ist hier in den USA wieder ein Feiertag & zwar der sogenannte „Independence day“(Unabhängigkeitstag) Am Morgen sind wir zu einer „kleinen“ (so der Opa) Parade gefahren, für mich war die schon echt groß, vor allem für so einen kleinen Ort 😊 Das war echt eine schöne Sache & man merkt richtige, wie jeder dieser Amerikaner voll hinter der Sache steht. Das finde ich sehr beeindruckend. Hier ein paar Fotos 😊


Am Abend gab es dann traditionell hot dogs & hamburger mit potatochips &allem Drum &  Dran. Das war wirklich lecker 😊 & zum Nachtisch….

F E U E R W E R K 🎆

Das war auch total traditionell & total cool (wie man hören kann :D)

 

Hilfe! Es gibt so super viel zu berichten, ich hoffe, ihr könnt noch 😃
Aber der nächste Teil ist nochmal voll schön! Es light sich also 🙌

& zwar waren wir „wandern“ in New Hampshire! Super cool.
Der erste Stopp war, nach zwei Stunden Autofahrt, der sogenannte Flume. Das ist eine Art Wasserfall, total romantisch und Idyllisch. Man hätte es richtig genießen können, wäre da nicht… DIE KINDERKARRE! 😃 wir hatten extra vorher eine super sportliche ganz in der Nähe super günstig gekauft (das gibt es schon wieder voll die coole Story zu..der Opa hat das Ding auf  eBay in der Nähe entdeckt. wir uns also ins Auto gesetzt & hin da. Erzählt uns die Frau, dass sie das Teil für ne deutsche Freundin aus Hamburg verkauft, die gerade abgereist ist. Zufälle gibts!!) weiter im Text!
Jedenfalls hatten wir dieses super sportliche Teil nun, weil die Großeltern in Erinnerung hatten, dass es sehr viel zu laufen gibt. Das war schon richtig, aber ans TREPPEN laufen/steigen konnten sie sich nicht erinnern 😃 Überraschung! Uns blieb also nichts anderes übrig, als das Gerät mit Kind(!) die Treppen rauf zu hieven. Ein Glück gab es die aber nur Bergauf, nicht auch Berg runter. Trotzdem hatten wir Zeit für ein paar schöne Fotos & zum genießen. 🙂

Danach ging es in die Cannon Mountain Ski Area. Das war weniger anstrengend, weil wir dort Seilbahn gefahren sind 😊 Oben hatten wir eine schöne Aussicht & lecker Lunch 😊

Im Anschluss daran sind wir dann noch zum Mount Washington gefahren. Da fährt man (ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wie lange…ca. 15 Minuten) auf einen Berg & Oben hat man dann wieder eine wahnsinnige Aussicht über (gefühlt) ganz New Hampshire.

Im großen & ganzen war es ein sehr gelungener Tag & ich habe mit sehr gefreut, dass die Großeltern mir so viel gezeigt haben! Danke nochmal!!

Die folgenden Tage haben wir dann nichts großes mehr unternommen (gibt halt nicht so unglaublich wie zu sehen dort) Aber ich habe es dann einfach genossen da zu sein & mit dem Hund zu kuscheln 😊 & dann war da noch der gelbe Flitzer 🚕💨💨 (an dieser Stelle liebe Grüße an den Estering ❤️)


Die Zeit dort war wirklich wunderschön! Man kann sich auch in einen weniger populären Staat hier verlieben! 😍 In Love with New Hampshire! ❤️

Update U M Z U G !!!
Kommen wir nun also zum Umzug 😊 Seit dem 10.07.2016 wohne ich in meinem neuen Reich in Mount Laurel, New Jersey & ich bin überglücklich! Mein Zimmer ist so wunderschön! Mir ist das vorher nie so richtig aufgefallen, aber große Fenster & ganz viel Tageslicht können echt was ausmachen. Aus meinem kleinen Türfenster im Keller sind zweit große & helle Fenster geworden, durch die mich die Sonne Morgens wach küssen kann 😊Außerdem habe ich einen großen Schrank mit Spiegeltüren, die meine Zimmer doppelt so groß erscheinen lassen, das macht echt was aus. & dann ist da noch dieser wunderschöne Einbauschrank aus (irgendeiner art von) Holz der dem ganzen nochmal einen extra gemütlichen touch verleiht. Da ist das doch glatt pups egal, dass man sich das Badezimmer mit den Kindern teilt. Zumal ich das nur zum Zähneputzen benutze, weil ich jeden Tag im Fitnessstudio dusche, welchem wir endlich beigetreten sind. Total cool. Die Kurse machen Spaß & ich verliere endlich mal wieder ein paar Pfunde – hoffe ich zumindest 😃💪

Tja, soweit zu meinem aktuellen Befinden. Freunde finden tue ich hier sicher auch ganz schnell denn die anderen Au Pairs in dieser Gegend sind echt nett. Das nächste Update dazu folgt vielleicht schon bald 😊

Bis dahin hoffe ich, dass euch dieser nicht zu lang war & wenigstens etwas Spaß gemacht hat. Hinweise auf Rechtschreibfehler sowie sonstige Tipps & Tricks nehme ich immer gern an! Bis bald dann.

onelittlesandlife ♡

PS: es gibt einen neuen Countdown! 😍 Im September kommen Mama, Papa & Marco zu besuch!!!! Ich kann es kaum erwarten! 🙌🙌

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s